Donnerstag, 11. März 2010

es gibt neues zu berichten!

Seit langem bin ich am überlegen ob das spinnen etwas für mich wäre.
Auf  Anja's Blog  habe ich diese speziellen Spinnkurse bestaunt.
Aber leider ist das nix für blutige Anfänger wie mich .......heul
Naja, da hab ich mich im Internet auf die Suche nach Spinnkursen ect. gemacht.

Nicht so einfach etwas in der näheren Umgebung zu finden.

Dann habe ich mich an eine Spinnerin erinnert von der ich vor 1,5 Jahren wunderschöne blaue Handgesponnene Wolle gekauft habe.
Also habe ich die Email von Inge rausgesucht und habe sie kontaktiert.

Am Montag war ich dann bei ihr und sie hat mir eine erste Anweisung zum spinnen gegeben.
War zuerst nicht so einfach das Bein und die Hände alle unter einen Hut zu bekommen.

Dann am Dienstag bin ich mit zum Spinnkreis Wahrenholz gefahren.
Das spinnen hat nun schon besser geklappt.

Nun möchte ich natürlich weitermachen....aber dafür fehlt mir ein wichtiges Utensil.......ein Spinnrad.

Es gibt einige Hersteller von Spinnrädern aber man glaubt es kaum, es gibt Lieferzeiten von ca. 3 Monaten!

Soooo lange soll ich noch warten ?????
Nun hat mich gestern jemand angeschrieben......evtl. klappt es schon eher mit einem eigenem Spinnrad.

Dann das nächste Problem:
Meine bessere Hälfte hat nun auch bekundet Interesse am spinnen zu haben!!!!

Tja, da reicht ein Spinnrad dann ja auch nicht!

Sobald ich ein eigenes rad habe werde ich Fotos hier reinstellen.




3 Kommentare:

chris hat gesagt…

Na, dann hoffe ich, dass Dein Rädchen vielleicht doch etwas flotter zu Dir rollt als erwartet. Eigentlich sollten die Fantasia-Spinnräder ursprünglich schon Ende Januar bei den Händlern sein sagte mir gestern die Händlerin bei der ich war. Für`s Fantasia hatte ich mich nämlich auch interessiert - sieht cool aus und auch wegen des günstigen Preises!
LG Christine

Jana hat gesagt…

Liebe Beate,
ich drück Dir die Daumen, dass es mit den zwei Rädern - für Dich und Deinen Mann - möglichst schnell klappt und wünsche Euch ganz viel Freude beim Spinnen lernen! Solltest Du Fragen haben, melde Dich ruhig. Die Spinnwebe ist bei auftretenden Problemen auch immer eine große Hilfe.
Herzliche Grüße
Jana, Spinnerin mit Leib und Seele ;)

Beate hat gesagt…

@Jana, Danke fürs Daumendrücken aber mit meiner besseren Hälfte meinte ich nicht meinen Mann (grins) sondern meine Frau!
War übrigend gerade bei Dir auf dem Blog und habe Dein tolles Tauschgeschenk bewundert!

Kommentar veröffentlichen